Gscheitgut ist nicht ausschließlich ein Kochbuch sondern ein Buch, das von dem Geschmack der Kindheit und der Zukunft unserer Region erzählt. Hier stehen regionstypische Gerichte im Mittelpunkt, die auf der Grundlage von typischen regionalen Produkten von Köchen aus der Region kreiert worden sind.

Nach dem Erfolg des ersten Bandes ist nun ein weiterer Band des prämierten Kochbuches erschienen. 18 engagierte Gastronomen aus der Fränkischen Schweiz und der Nachbarschaft stellen dort traditionelle Rezepte vor. Dazu kommen Hintergrundreportagen zu typischen Produkten aus der Gegend und Anregungen für jahreszeitliche Wanderrouten.

Gscheitgut wird von Corinna Bauer und Michael Müller herausgegeben und ist im Michael Müller Verlag erschienen.

Auf dem Gastro-Portal www.gscheitgut.de präsentieren sich die Wirtsleute jede Woche mit kulinarischen Ausflugstipps in der Fränkischen Schweiz und der nahen Umgebung.

Interessierte kommen hier direkt zur Buchbestellung

 

Frank Sandner vom Wirtshaus Klosterbrauerei Weißenohe ist einer dieser 18 beteiligten Gastronomen. Mit seiner saisonalen Küche unterstützt er das Motto von Gscheitgut.

Hier sind einige seiner Rezepte kurz beschrieben, die auch zum Teil in das Buch mit eingeflossen und dort in aller Ausführlichkeit nachzulesen sind.

Kalte Tomaten-Orangen-Suppe
Saiblingsfilet im Gemüsebett
Saure Bier-Zipfel
Bier-Zwiebel-Braten
Braumeistergulasch
   Frische Erdbeeren mit Zitronensorbet